06132 / 71 98 48 info@hautarzt-ingelheim.de

Lidstraffung

Laser- und Blepharoplastik

Lidstraffung

Wir führen die schonende Methode der Laserblepharoplastik durch. Hierbei wird in örtlicher Betäubung, auf Wunsch auch in Vollnarkose, überschüssiges Haut- und Fettgewebe an den Ober- und/oder Unterlidern mit dem ultragepulsten CO2-Laser entfernt. Bei lichtgeschädigter Haut kann man diesen Eingriff mit einer Laser-Hauterneuerung der umgebenden Haut (siehe Resurfacing) mit sehr eindrucksvollen Ergebnissen kombinieren.

Am Oberlid wird die Haut nach dem Eingriff mit dünnen Fäden vernäht, und die Naht wird genau in die Lidumschlagsfalte gelegt, so daß sie später unsichtbar ist.

Am Unterlid wird von der Bindehaut aus das erschlaffte Gewebe entfernt, so daß überhaupt keine Naht notwendig ist. Da es durch die Verwendung des Lasers in der Regel nicht zu Hämatomen (Einblutungen) kommt, wie dies oft bei der Skalpell- Methode der Fall ist, ist es normalerweise nach ca. einer Woche möglich, sich in der Gesellschaft zu zeigen.

Im Ergebnis wirkt das ganze Gesicht deutlich jünger und “wacher”!

Nach einer Änderung des Heilmittelwerbegesetzes, welche zum 01.04.2006 in Kraft getreten ist, dürfen sogenannte “Vorher-Nachher-Aufnahmen” bei Schönheitsoperationen nicht mehr werbend eingesetzt werden. Wir bitten daher um Verständnis, daß wir die entsprechenden Aufnahmen von unserer Homepage entfernen mussten.