06132 / 71 98 48 info@hautarzt-ingelheim.de

Hautkrebs

Sonnebaden

Besorgniserregend steigende Zahlen

In den letzten Jahren konnte man europaweit eine Zunahme der drei großen Hautkrebsarten , das Basaliom, Spinaliom und das Melanom, sowie deren Vorstufen, die aktinische Keratosen, beobachten. Ursächlich hierfür ist sicherlich die vermehrte UV-Belastung durch Solariumsbesuche, Urlaube in sonnenreichen Gebieten, und schließlich auch die beruflich bedingte Strahlenbelastung zum Beispiel in der Landwirtschaft.

Neben modernen Diagnostikmethoden zur Begutachtung von verdächtigen Hauttumoren ist unsere Praxis ist mit zwei Operationsräumen ausgestattet. Ferner können manche Neubildungen auch ohne Skalpell und schonend mit alternativen Behandlungsmöglichkeiten therapiert werden.

Ambulantes Operieren

Ambulantes Operieren

Die meisten Hautkrebsoperationen können bei uns in örtlicher Betäubung vorgenommen werden. Bei Verdacht auf maligne Hauttumoren können wir auf die so genannte histographisch kontrollierte Technik zurückgreifen. Durch eine spezielle Markierungstechnik …

Erfahren Sie mehr.
Fotofinder

Fotofinder

Durch eine Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung können Vorstufen von Hautkrebs oder auch frühe Hautkrebsformen erkannt werden. Eine solche Untersuchung ist medizinisch sinnvoll und wird von den Hautärzten seit Jahren als wichtige Gesundheitsvorsorge empfohlen.

Erfahren Sie mehr.
Photodynamische Therapie

PDT

Die photodynamische Therapie (PDT) ist eine relativ neue Form der Tumortherapie, die zunehmend an Bedeutung gewinnt und sich zur Behandlung von aktinischen Keratosen, Basaliomen und anderen oberflächlichen Hautkrebsformen eignet.

Erfahren Sie mehr.
Radiofrequenztechnologie

CO2-Laser™

Gutartige erhabene Hauttumoren können, nach vorheriger Begutachtung, mit hochfrequenten, energiereichen Radiowellen schonend entfernt werden.
Die Behandlung wirkt durch die Übertragung dieser Wellen auf das Zielgewebe.

Erfahren Sie mehr.
Hautkrebs und Beruf

Hautkrebs und Beruf

In manchen Berufen, zum Beispiel im Bauhauptgewerbe, kann die UV-Belastung zu Hautkrebs führen. Wir beraten gerne zu Fragen der Prävention und können mit unseren zahlreichen Therapieoptionen ein maßgeschneidertes Beratungskonzept entwickelt.

Erfahren Sie mehr.